Sonntag, 09 März 2014 11:17

Endspurt bei unserem Fotowettbewerb

Heute ist eure letzte Chance für die Endabstimmung!

Um allen TeilnehmerInnen faire Chancen zu bieten, darf jeder Nutzer nur einmal abstimmen.

Aufforderungen zur Wahl eines bestimmten Fotos per Mail, auf anderen Webseiten oder sonstigem Wege sind erlaubt.

Hier könnt Ihr abstimmen:
http://www.katzenhilfe-uelzen.de/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=165&Itemid=190


Donnerstag, 13 Februar 2014 21:50

Paten gesucht für Malenes Notfälle auf Rhodos



So war Mrs. Spot damals:Mrs. Spot


Sie war eine absolut zutrauliche und verschmuste Katze, die nicht viel in ihrem harten Strassenkatzenleben hatte. 

Einmal am Tag eine Mahlzeit, wenn sie pünktlich kam.

Hin und wieder ein paar Streicheleinheiten, die sie sich erschnurrte.
Da verwundert es nicht, dass sie ihren Peinigern vermutlich freudig mietzend entgegen gelaufen sein wird, vertrauensvoll und nichtsahnend...

Und heute?


1. Preis


╔═✰═════════════╗
    Unser Fotowettbewerb        
╚═════════════✰═╝

Macht mit bei unserem Fotowettbewerb und schickt uns ein Foto von eurer Katze passend zum Motto an fotowettbewerb@katzenhilfe-uelzen.de


Zu gewinnen gibt es tolle Preise!


Infos: http://www.katzenhilfe-uelzen.de/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=159&Itemid=189

Freitag, 31 Januar 2014 16:28

Robbie und Loki sind umgezogen

Robbie und Loki geben KüsschenUnsere beiden Handicats Robbie und Loki wurden gestern von Mel und Holger in ihrem alten Zuhause abgeholt und anschließend in ihre neue Familie nach Bremen verbracht.


Wir freuen uns, dass wir so schnell ein neues Zuhause für beide zusammen finden konnten und wünschen ihnen und ihren neuen Dosis eine wundervolle Zeit.


Charlotta & Giotto verlieren ihr Zuhause Leider gibt es sie immer wieder: „Rückläufer“ aus der Vermittlung. Uns blutet es das Herz, wenn Katzen aus ihrer gewohnten Umgebung weg müssen und ihre Bezugspersonen verlieren, dachten wir doch ein Zuhause auf Lebenszeit für unsere Schützlinge gefunden zu haben.

Giotto & Charlotta sind solche "Rückläufer". Sie verlieren ihr Heim, weil ihre Menschen nicht mehr die nötige Zeit für die Beiden aufbringen können. Bis April 2014 müssen sie ihre Katzenköfferchen gepackt haben.

Sonntag, 26 Januar 2014 09:27

Pflegestellenaufruf

Liebe Menschen,
heute möchte ich euch mal erklären, was es genau mit Pflegestellen auf sich hat. Für uns Katzen sind Pflegestellen ein wahrer Segen. Da kommen wir hin, wenn wir z. B. mal ganz schnell ein Zuhause brauchen (und sei es nur ein vorübergehendes). Ihr erweist euch dann für uns als wahre Lebensretter (für uns Katzen auch „Engel" genannt), die uns auch dabei helfen, unsere oft traumatische Vergangenheit zu überwinden. Auch wenn wir Katzen euch dann wieder verlassen, um in unsere endgültiges Zuhause zu ziehen, dürft ihr darauf vertrauen, dass wir eure Hilfe und Güte NIE vergessen, in all unseren neun Leben nicht!


(Der Mensch, der das hier schreibt sagt, ich soll noch erzählen, dass die Tierschützer auf Pflegestellen angewiesen sind und dass von der Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze abhängt, wie vielen von uns geholfen werden kann)

Donnerstag, 23 Januar 2014 14:28

Entwarnung bei Yeti und Tommy

Yeti und TommyTigerpärchen Yeti und Tommy konnten noch am Dienstag, 21. Januar 2014 umziehen.


Ein Pärchen ist auf die Beiden aufmerksam geworden und hat sie umgehend besucht. Es hat Klick gemacht und sie durften gleich in ihr neues gewaltfreies Zuhause ziehen.



Vielen herzlichen Dank an Euch alle, dass ihr wieder so viele Leute in Bewegung gesetzt habt.
Wir haben viele Hilfsangebote bekommen und dies ist nur durch euch zustande gekommen. Ihr seid einfach klasse!

Tommy und YetiDas süße Tigerpärchen Yeti und Tommy verliert sein Zuhause.


Wir suchen dringend eine Pflege- oder Endstelle für die Beiden zusammen, da sie wegen häuslicher Gewalt nicht länger in ihrer Familie bleiben können.


Yeti und Tommy lieben sich sehr und sollten deshalb möglichst zusammen bleiben.



Unsere Kitten Amelie und Amanda durften gestern Abend in ihr neues Zuhause umziehen.

Wir freuen uns sehr für die Beiden (auch wenn es der Pflegestelle sehr schwer gefallen ist) und hoffen, sie werden ein superschönes Leben mit ihren Menschen verbringen.