Samstag, 25 Februar 2023 16:26

FIP-Behandlung - lasst uns gemeinsam dieser Katze das Leben retten!

Auf den Hof zurück ist für das kranke Ömchen so keine Option. In Absprache mit Jenny Bastian kam Ömchen noch am Fangtag in eine Pflegestelle von der Tierhilfe Wolfsburg - denn im Tierschutz gilt das Motto: einer für alle - alle für Miez. 

Die Tierhilfe Wolfsburg hat Erfahrung mit der FIP Therapie und hat schon viele Leben gerettet.
Die Behandlung hat Pflegemama Jana sofort gestartet. Denn auf die anstehenden Untersuchungen und Ergebnisse zu warten kann bei FIP den Tod bedeuten...

Wir danken alle Spendern für eure Unterstützung, um die kostenintensive und lebensrettende Therapie ermöglichen zu können. FIP ist kein Todesurteil mehr! 

Was ist FIP?:
Der FIP Verdacht hat sich bei einer weiteren tierärztlichen Untersuchung erhärtet. Auch wurden dabei noch frische Wunden gesäubert und versorgt. Einige ihrer Zähne fielen schon fast von alleine heraus. :(

1.535 € Spenden sind zusammengekommen... ihr seid unglaublich! Tausend Dank an alle Unterstützer :)
Gelesen 444 mal Letzte Änderung am Freitag, 10 März 2023 17:05