RSS

Steckbrief - Stand vom 10.10.2019

Name: Miou

Geschlecht: weiblich

Farbe: weiß-schwarz

Rasse: Europäische Hauskatze

Geburtsdatum: ~2016

Kastriert: Ja

Chip/Tattoo: Gechipt

Impfungen: Katzenschnupfen und Katzenseuche

Tests: FIV und FeLV negativ getestet 

Aufenthaltsort: 64646 Heppenheim

Katzen/Hunde/Kinderverträglich: Katzen ja, Kinder ja, Hunde unbekannt

Zukünftige Haltung: Wohnungshaltung - gerne mit für Katzen gesicherten bzw. unausbrechbarem Balkon / Freigehege im Garten falls vorhanden

Abgabebedingungen: keine Einzelhaltung, positive Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr

Miou - selbstbewusste Lady

Miou lebte unkastriert, ungechipt/nicht tättowiert und hochträchtig auf den Straßen Deutschlands - liebe Menschen meldeten sie uns und nachdem kein Besitzer zu finden war, nahmen wir sie auf. Keine 50 Stunden später gebahr sie unter Schmerzen 4 Kitten und eine Totgeburt... Die 4 Wusel (hier in Ruhe und Geborgenheit aufgezogen) sind mittlerweile alle ausgezogen und nun soll auch Miou die Sorgen ihrer Vergangenheit hinter sich lassen und ein eigenes Zuhause finden dürfen.

Mit anderen Katzen verträgt Miou sich gut, vorausgesetzt diese sind nicht sehr ängstlich. Auf ängstliches Verhalten reagiert Miou mit 'auf den Kopf patschen' und inspizieren. Typisch Straßenkatze ist sie aber neuen Katzen gegenüber generell sehr offen, toleriert diese schnell in ihrem Kernrevier und faucht oder grummelt sie nur immer mal weg wenn sie ihr zu sehr oder lange auf die Pelle rücken. Erst wenn das nicht verstanden wird greift sie zu deutlicheren Ansagen mit den Pfoten.

Gerne liegt Miou auch mal mit Partnerkatzen zusammen und putzt diese, möchte sich aber nicht dauerhaft zusammen legen oder gar aufeinander 'stapeln'.

Spielerisch bevorzugt Miou mit Artgenossen tatsächlich sowohl Fang- als auch Raufspiele. Beim raufen wirft sie ihren Spielpartner um und hält ihn mit Pfoten und Zähnen ordentlich fest, nimmt sowohl die aktive als auch die defensive (auf der Seite liegende) Position zu gleichen Teilen ein. Auch mit den Hinterpfoten wird dabei getrampelt. Hierbei achtet sie aber stets sehr gut auf die Signale des anderen Tieres und lässt ab wenn es einen Protestquietscher oder Faucher gibt.
Wir würden sie als durchschnittlich aktiv einschätzen.

Mit Menschen ist Miou freundlich, hält auch Trubel (hier: lautes, sehr aufgeregtes Kleinkind bei Pflegestellenbesuch) problemlos aus und hält höflichen Abstand. Sie bleibt sichtbar und entspannt, geht aber nicht zum Besuch hin. Auch generell ist sie freundlich, aber nicht extrem verschmust. Wenn ihre Menschen zu ihr gehen genießt die hübsche Maus gerne ein paar Streicheleinheiten und natürlich kommt sie auch immer mal von selbst um kurz 'Hallo' zu sagen :-) Für Leckerlis macht Miou -alles- und ist sehr gelehrig dabei, geht zb. schon auf Kommando auf die Hinterpfoten.

Wir denken das Miou ein idealer Ausgleich zu dem nicht unüblichen "Kater-Katze-Problem" (bei dem ein Kater raufen will, die ebenfalls dort vorhandene Katze aber nicht) sein könnte.
Ansonsten wäre sie aber natürlich auch eine ideale Partnerin für entweder eine selbstbewusste Kumpeline die ebenfalls gerne rauft oder einen durchschnittlich stark raufigen, ebenfalls selbstbewussten Kater - jeweils grob in Mious' Alter. :-)

Wer möchte der lieben Miou ein zu Hause bieten, in dem sie nicht nur Mamakatze ist und sich so richtig entfalten kann?

Ansprechpartner:
Melanie Hoffmann
kontakt@katzenhilfe-uelzen.de

Informationen zum Vermittlungsablauf findest Du hier »hier«

Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
Miou
Miou
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery